attempto! – die aktuelle Ausgabe 44

attempto! 44:


- Ägyptische Tempelreliefs in neuem Glanz

- Mediziner erforschen in Afrika Tropenkrankheiten

- Leben und Studieren im Evangelischen Stift

Jahresbericht der Universität Tübingen

EMAS an der Universität Tübingen

Innovativ. Interdisziplinär. International.

 

21.09.2017

12 neue Tenure-Track-Professuren für die Universität Tübingen

Die Universität Tübingen erhält 12 neue Professuren aus dem Bund-Länder-Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Mit diesem will das Bundesministerium für Bildung und Forschung insgesamt 1.000 neue Tenure-Track-Professuren an Hochschulen schaffen. Karrierewege für wissenschaftlichen Nachwuchs sollen so planbar und transparenter gestaltet werden. Die Stellen werden bis zu acht Jahre durch den Bund gefördert und sollen auch danach dauerhaft bestehen bleiben.
In einer ersten Bewilligungsrunde hatte ein Gremium ‒ 18 Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft und den Ministerien ‒ 34 Universitäten ausgewählt, die insgesamt 468 der neuen Professuren erhalten. Von den 65 Tenure-Track-Professuren, die an Baden-Württemberg gehen, kann die Universität Tübingen nun 12 etablieren. In den kommenden Wochen wird die Universitätsleitung entscheiden, welcher Fachbereich den Zuschlag erhält.

   

Alle Informationen zum „Bund-Länder-Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses"

 

Pressemitteilung der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz

 

Pressemitteilung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg 

      

Pressemitteilungen

18.09.2017

Engagement für Menschenrechte: Universität Tübingen zeichnet Heiner Bielefeldt aus

Professor Heiner Bielefeldt.

Katholisch-Theologische Fakultät ehrt Menschenrechtler Heiner Bielefeldt mit dem „Alfons Auer Ethik-Preis“

[mehr]
18.09.2017

Kraftstoff aus Abfällen und Elektrizität?

Maisfeld.

Wissenschaftler zeigen, dass es möglich ist, aus komplexer Biomasse und elektrischer Energie drop-in Kraftstoff zu produzieren

[mehr]
08.09.2017

Der Pflanzengenetiker Chang Liu erhält einen Starting Grant des Europäischen Forschungsrats

Der Wissenschaftler der Universität Tübingen untersucht die dreidimensionale Struktur der pflanzlichen DNA und deren Auswirkungen auf die Funktion der Zelle

[mehr]