Pressemitteilungen

    29.03.2017

    Neuer Wirkstoff zur Malariavorbeugung liefert erste vielversprechende Ergebnisse

    Tropenmediziner der Universität Tübingen belegen Wirksamkeit an freiwilligen Probanden

    [mehr]
    28.03.2017

    Mehr Matheunterricht lockt Frauen nicht in MINT-Berufe

    Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Tübingen untersuchten Gender-Effekte der Oberstufenreform

    [mehr]
    23.03.2017

    Riesensalamander, Geckos und Olme – Verschwundene Artenvielfalt in Sibirien

    Heute nur noch fossil in West-Sibirien zu finden: die Knoblauchkröte © Davit Vasilyan

    Entwicklung von Amphibien und Reptilien in zwölf Millionen Jahren Erdgeschichte untersucht

    [mehr]
    23.03.2017

    ERC Starting Grant für Claudio Tennie

    Claudio Tennie. Foto: Friedhelm Albrecht.

    1,5 Millionen Euro Förderung durch den Europäischen Forschungsrat – Verhaltensforscher untersucht die Entwicklung früher Steinwerkzeuge

    [mehr]
    22.03.2017

    Mit einer neuen Methode entschlüsseln Forscher die Signalwirkung von linearen Ubiquitin-Ketten an Zellproteinen

    Schematische Darstellung von zwei linear verknüpften Ubiquitin-Molekülen. Die interne Markierungsstelle ist schwarz gekennzeichnet. Grafik: Koraljka Husnjak, erstellt mit PyMOL Software

    Unter Beteiligung der Universität Tübingen werden detaillierte Analysen möglich, die zur Klärung von Krankheitsursachen beitragen könnten

    [mehr]
    22.03.2017

    Neue Hoffnung für die Saigas?

    Saigas waren in der Eiszeit noch weit verbreitet, heute sind sie nur noch in Zentralasien und Russland zu finden. © Bayarbaatar Buuveibaatar

    Saiga-Antilopen waren deutlich flexibler als gedacht.

    [mehr]
    09.03.2017

    Umweltforscher entwickeln neue Biosensoren für Gewässerkontrolle

    Das Prinzip der neuartigen Biosensoren: Die Rezeptorbindung der Pharmazeutika generiert unmittelbar ein Fluoreszenzsignal in den exponierten Zellen, dessen Intensität gemessen wird. Fotos: M. Frey

    Tübinger Biologen beteiligt: Sensoren weisen Medikamente und deren Wirkung im Wasser schneller und in geringen Mengen nach

    [mehr]
    Treffer 1 bis 7 von 8
    << Erste < Vorherige 1-7 8-8 Nächste > Letzte >>