Pressemitteilungen

    12.10.2017

    Forschen am Gehirn: Attempto-Preis für zwei Neurowissenschaftlerinnen

    Die Universität Tübingen verleiht den Attempto-Preis 2017 an Patricia Preston-Ferrer und Sarah Wiethoff für herausragende Arbeiten über Hirnleistungen und deren Störungen

    [mehr]
    12.10.2017

    Was der letzte gemeinsame Vorfahr von Menschen und Menschenaffen auf die Waage brachte

    Forscher gehen davon aus, dass die unbekannte Art deutlich kleiner gewesen sein könnte als bisher gedacht

    [mehr]
    06.10.2017

    Ebola-Impfstoff auch bei Kindern einsetzbar

    Professor Peter G. Kremsner, Dr. Selidji Agnandji. Fotos: Christoph Jäckle / Universität Tübingen

    Internationales Team testet Impfstoff an jungen Menschen und ermittelt die richtige Dosierung

    [mehr]
    04.10.2017

    Verändern Hausaufgaben die Persönlichkeit?

    Wer seine Hausaufgaben gewissenhaft erledigt, kann auch  allgemein eine gewissenhaftere Persönlichkeit entwickeln. Foto: Friedhelm Albrecht / Universität Tübingen

    Eine sorgfältige Erledigung der Hausaufgaben ist von einem Anstieg der Gewissenhaftigkeit begleitet, sagen Forscher der Universität Tübingen

    [mehr]
    28.09.2017

    Überschallgasströmungen als Überbleibsel aus dem Urknall steuern die Bildung massereicher Schwarzer Löcher

    Ein massereicher Stern entsteht: Projektion der Dichteverteilung der dunklen Materie (Hintergrund und oberes Bild) sowie der interstellaren Materie (die drei unteren Bilder). Abbildungen: Shingo Hirano, Takashi Hosokawa, Naoki Yoshida, Rolf Kuiper.

    Forscherteam unter Beteiligung der Universität Tübingen entwirft ein Szenario im frühen Universum, das die Existenz der rätselhaften supermassereichen Objekte erklären könnte

    [mehr]
    28.09.2017

    Studium Generale der Universität Tübingen im Wintersemester 2017/18

    Öffentliche Vorlesungsreihen erörtern unter anderem die Ausbildung künftiger Lehrkräfte, das Genre der Zeitdiagnosen und die Ideengeschichte des Islam

    [mehr]
    27.09.2017

    Zwei EU-Starting Grants für Tübingen

    Je 1,5 Millionen: Paläoanthropologe Radu Iovita geht auf Spurensuche steinzeitlicher Menschen an der Seidenstraße in Kasachstan ‒ Mediziner Surjo Soekadar arbeitet an der nächsten Generation von Gehirn-Computer-Schnittstellen

    [mehr]
    Treffer 1 bis 7 von 12
    << Erste < Vorherige 1-7 8-12 Nächste > Letzte >>