Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz des Instituts für Osteuropäische Geschichte und Landeskunde!

Wilhelmstr. 36 (Hegelbau - Erdgeschoss)

72074 Tübingen

Tel.: 07071 / 29-72388 | Fax: 07071 / 29-2391 

 

Wegen der Umbaumaßnahmen hat das Sekretariat montags und mittwochs zwischen 14-16 Uhr geöffnet.

 

 

 

 

 

 

 

Wegen eines Webrelaunches kann es in den nächsten Wochen zu Verzögerungen bei der Aktualisierung der Homepage kommen. Über Aktuelles informieren Sie sich bitte auf der Facebookseite des Instituts oder über die Mailingliste slavtueb.

 

 

 

 

 

Fachstudienberatung

Ansprechpartner für Fachstudienberatung des Instituts für osteuropäische Geschichte und Landeskunde (allgemeine Fragen zur Studienorganisation; Fragen zu den Lehrveranstaltungen des  Instituts für osteuropäische Geschichte und Landeskunde; BAFÖG-Gutachten nach § 48): Ingrid Schierle

 

Für spezielle Fragen (Anerkennung von Leistungen, die an anderen Hochschulen / in anderen Studiengängen erworben wurden; Pflichtberatung bei Studiengangwechsel; rechtsverbindliche Auskünfte zu Ihren Studien- und Prüfungsleistungen) wenden Sie sich bitte an die zentrale Studienberatung des Fachbereichs

 

 

 

Facebook

Die aktuellsten Neuigkeiten zur Forschung am Institut sowie diverse Veranstaltungshinweise und allgemeine Informationen zur Osteuropäischen Geschichte finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite.

 

 

Aktuelle Nachrichten

19.09.2017

Onlineanmeldung Lehrveranstaltungen Wintersemester 2017/18

Die erste Phase der Anmeldung zur Vergabe von Belegwünschen mit Prioritäten für die Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2017/18 wurde am 18.09.17 freigeschaltet.

[mehr]
13.09.2017

Aktuell erschienen zur Geschichte des Tübinger Instituts für Osteuropäischen Geschichte und Landeskunde und zur Biografie des Gründungsdirektors Werner Markert

 Katharina, Kucher, Thorsten Zachary, Feindforschung mit alten Wehrmachtsbeständen, in F.A.Z., 13.09.2017, 213, N3   Katharina Kucher, Corinna Kuhr-Korolev, Tetiana Sebta, Nataliia Sinkevych, „Kriegsbeute in...

[mehr]

Feriensprechstunden

Prof. Dr. Carl Bethke:

Mi., 20.09., 16-18 Uhr

Mi., 27.09., 16-18 Uhr

Mi., 04.10., 16-18 Uhr

Mi., 11.10., 16-18 Uhr


Prof. Dr. Klaus Gestwa:

Mo., 31.07., 17-18 Uhr

Mo., 14.08., 15-16 Uhr

Mo., 11.09., 15-16 Uhr

Mo., 18.09., 15-16 Uhr

Mo., 25.09., 15-16 Uhr

Mo., 09.10., 15-16 Uhr


Dr. Katharina Kucher

Mo., 31.07., 11-12 Uhr

Mo., 07.08., 11-12 Uhr

Mo., 04.09., 11-12 Uhr

Mo., 18.09., 11-12 Uhr


Ingrid Schierle:

Do., 10.08., 16-18 Uhr

Do., 24.08., 16-18 Uhr

Do., 21.09., 16-18 Uhr

Do., 05.10., 16-18 Uhr

Do., 12.10., 16-18 Uhr


Neuerscheinungen

 

Dietrich Beyrau,

Krieg und Revolution. Russische Erfahrungen.

 

 

 


 

Katja Bruisch,

Klaus Gestwa, (Hg.)

Land, Soil and People. Agricultural Expertise and Power (19th - 20th Centuries). Paris 2016 (= Cahiers du Monde Russe 1/2016).

 

 

 


 

Global Environment 8,

2015 (2)

 

Klaus Gestwa,

Susanne Stein (Hg.)

Gone with the Wind. Dust Storms and the Globalisation of Anti-Wind Erosion Measures in the Twentieth Century.

Imagefilm

Masterstudium Geschichtswissenschaft in Tübingen

Anzusehen hier.

Slavtueb-Mailingliste

Wenn Sie regelmäßig Informationen zu Gastvorträgen, anderen Veranstaltungen, aktuellen Entwicklungen (vor allem in der Lehre) und anderen Neuigkeiten erhalten wollen, sind Sie eingeladen, sich bei der Slavtueb-Mailingliste einzutragen.