Willkommen im Fachbereich Neuphilologie!

Der Fachbereich Neuphilologie der Philosophischen Fakultät vereint unter einem Dach — dem so genannten "Brechtbau" in der zentrumsnahen Wilhelmstraße — verschiedene Seminare, die sich mit folgenden Themen beschäftigen:

 

 

Die Besonderheit dieses Fachbereichs (der von 1971-2010 zusammen mit dem Seminar für Allgemeine Rhetorik eine eigene Fakultät bildete) liegt nicht nur in seiner großen Tradition und der weltweiten Bedeutung der einzelnen Seminare, sondern auch in der Betonung der Gemeinsamkeiten der neusprachlichen Philologien, die in der umfassend ausgestatteten fächerübergreifenden Bibliothek und in gemeinsamen Projekten in Forschung und Lehre zum Ausdruck kommt.

Der Fachbereich gilt als hochrangiger Ausbildungsplatz für den wissenschaftlichen Nachwuchs mit großer Ausstrahlung, was sich in den Ergebnissen nationaler und internationaler Rankings widerspiegelt, in denen die Fächer der Tübinger Neuphilologie regelmäßig Spitzenplätze belegen.

Aktuelles

14.04.2015

DEUTUNGSspielRÄUME³ – Mehrdeutigkeit als kulturelles Phänomen

Ringvorlesung Sommersemester 2015, im Rahmen der Reihe STUDIUM GENERALE; organisiert durch das Graduiertenkolleg Ambiguität - Produktion und Rezeption (GRK 1808); jeweils Donnerstags, 18 Uhr c.t., Hörsaal 22, Kuperbau

[mehr]
Kategorie: Philosophie-Aktuell, Neuphilologie-Aktuell, PH-Neuphilologie-Aktuell

26.03.2015

Examensfeier der Fachbereiche 4 und 5

Am Freitag, 24. April 2015, im Audimax, Beginn 18:00 Uhr

[mehr]
Kategorie: Neuphilologie-Aktuell, PH-Neuphilologie-Aktuell, Philosophie-Aktuell