Termine - Bewerbung für einen Erasmus-Auslandsaufenthalt

Die Ausschreibung für Austauschplätze an unseren Erasmus-Partnerschulen für das akademische Jahr 2018/2019 finden Sie hier. 

 

Der Termin für den Bewerbungsschluss ist der 11. Dezember 2017.
Das Auswahlverfahren findet im Januar 2018 statt.

 

 

Bei allgemeinen Fragen sowie für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: international(a)mewi.uni-tuebingen.de

 


 

 

Planung

Als Studierende*r der Medienwissenschaft im Bachelor- oder Masterstudiengang haben Sie die Möglichkeit ein bis zwei Semester Ihres Studiums an einer ausländischen Partneruniversität des IfM zu absolvieren.

 

Für Bachelorstudierende ist es sinnvoll einen Auslandsaufenthalt im 3. Studienjahr (ab dem 5. Fachsemester) einzuplanen, Studierende des Masterstudiengangs können im 4. Fachsemester ihren Aufenthalt absolvieren. Beachten Sie bei der Planung Ihres Auslandsaufenthalts die ggf. abweichenden Semesterzeiten der Partneruniversitäten, da die Vorlesungszeiten in Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern relativ spät beginnen. Bitte informieren Sie sich auch rechtzeitig, ob sich ein Auslandssemester aufgrund Ihres Studienplans, z.B. durch semesterübergreifende Veranstaltungen, in einem bestimmten Semester überhaupt realisieren lässt.

 

 

Das Erasmus+ Austauschprogramm

Erasmus+ ist eine von der Europäischen Kommission geförderte Initiative zur Verbesserung der Bildung. Diese Programme beruhen auf fachspezifischen Vereinbarungen zwischen den Fachbereichen bzw. Instituten der Eberhard Karls Universität mit Fachbereichen ausländischer Partnerhochschulen. Erasmus-Verträge werden nur innerhalb Europas geschlossen. Alle fachübergreifenden Programme sowie Aufenthalte an Partneruniversitäten der Universität Tübingen außerhalb Europas werden vom Dezernat für Internationale Angelegenheiten organisiert. Die vollständige Liste dieser Austauschprogramme finden Sie hier.


Studierenden ermöglicht das Erasmus+ Mobilitätsprogramm unter erleichterten Bedienungen ins Ausland zu gehen. Wenn Sie an einem unserer Partnerinstitute studieren, genießen Sie die folgenden Erleichterungen:

 

  • finanzieller Zuschuss (zwischen 150 und 270 Euro pro Monat, je nach Gastland)
  • erleichterte Zulassungsbedingungen
  • organisatorische Hilfestellung (Einschreibung, Unterkunft)
  • Anerkennung von Studienleistungen
  • keine Studiengebühren

 

Weitere Informationen über das Erasmus+ Programm finden Sie hier.

Die Partnerhochschulen des Instituts für Medienwissenschaft

Das Institut für Medienwissenschaft organisiert mit folgenden kommunikations- und medienwissenschaftlichen Instituten ein Erasmus+ Austauschprogramm.

 

Für weitere Informationen zum Austausch mit diesen Universitäten wenden Sie sich bitte an Dr. Miriam Stehling:

LandInstitut Studierende
Dänemark

Roskilde Universitet

Department of Communications and Art

Bachelor & Master
England

University of Surrey, Guildford

Department of Sociology (Media Studies Programme)

Bachelor
Spanien

Universidad Pontificia Comillas, CESAG, Palma de Mallorca  

El Centro de Enseñanza Superior Alberta Giménez

Bachelor & Master
Österreich

Alpen-Adria Universität Klagenfurt

Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft

Bachelor & Master

---- Kein Erasmus ----     

Singapur

Singapur

Nanyang Technological University (NTU)

Bachelor & Master

 

Für weitere Informationen zum Austausch mit diesen Universitäten wenden Sie sich bitte an Julian Scherer:

 

LandInstitutStudierende
Belgien

Haute Ecole Galilée, Bruxelles 

Institut des Hautes Etudes des Communications Sociales

Bachelor & Master
Rumänien

Lucian Blaga University of Sibiu, Hermannstadt  

Department of Journalism, Public Relations, Sociology and Psychology

Bachelor
Schweiz

Zürcher Hochschule Winterthur  

IAM Institut für Angewandte Medienwissenschaft

Bachelor

Schweiz

Universität Zürich 

IPMZ Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung 

Bachelor & Master

Das Bewerbungsverfahren

Das Bewerbungsverfahren für ein Auslandsstudium über das IfM besteht aus 3 Schritten:

 

1.     Bewerbung am IfM für Ihre Wunschuniversität

Jedes Wintersemester findet eine Informationsveranstaltung für alle Studierende statt und es wird eine Rundmail an alle Studierende versandt, in der die Fristen für den Bewerbungsschluss bekanntgegeben werden. Anschließend können Sie sich schriftlich für Ihre Wunschuniversität bewerben (Achtung: Nur eine Bewerbung möglich!). Folgende Unterlagen sind einzureichen:

 

  • Anschreiben bzw. Motivationsschreiben mit der Nennung der Wunschuniversität und Wunschsemester
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweise über bisherige Studienleistungen

 

2.     Unter den Bewerber*innen werden die Geeignetsten ausgewählt und anschließend zu einem kurzen persönlichen Gespräch mit den Fachkoordinatoren eingeladen. Kriterien für die Auswahl sind u.a. fachspezifische Kenntnisse, Sprachkompetenzen, Passgenauigkeiten der Studieninteressen und persönliche Motivation. Anschließend erfolgt die Nominierung der Fachkoordinatoren und die Bewerbung an der Gastuniversität.

 

3.     Zum Schluss erfolgt die Beantragung des Mobilitätstipendiums beim Dezernat für Internationale Angelegenheiten. Die benötigten Unterlagen finden Sie hier.

 

 

 

Hilfreiche Leitfäden und Dokumente

Auf der offiziellen Seite des Dezernat 3 sind alle wichtigen Dokumente zu finden, die für einen Erasmus-Auslandsaufenthalt benötigt werden: Infoseite des Dezernat 3 zu Erasmus

Unter dem Reiter "Downloadbereich" sind alle Leitfäden und Dokumente aufgelistet. Die wichtigsten Dokumente sind: 

  • Learning Agreement 
  • Infoblatt "Hinweise zur Bewerbung" 
  • Checkliste für Erasmus+ Studierende

 

 

Kontakt

ERASMUS Fachkoordinatoren

Dr. Miriam Stehling und Julian Scherer, M.A.

E-Mail: international(at)mewi.uni-tuebingen.de

 

Institut für Medienwissenschaft

Transformation der Medienkultur

Wilhelmstraße 50

72074 Tübingen

 


 

Dezernat für Internationale Angelegenheiten

ERASMUS Hochschulkoordinatorin

Dr. Kordula Glander
Tel.: +49·7071·29·77732
k.glander(at)uni-tuebingen.de
Sprechstunde: Di + Do, 9:00-12:00

MeWi Tübingen Goes International - Facebook

In unserer Facebookgruppe bekommen Sie weitere wichtige Informationen rund um den Auslandsaufenthalt und können sogleich mit ehemaligen Outgoings in Kontakt treten. Schauen Sie einfach vorbei unter: MeWi Tuebingen Goes International.