Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät

WiSo Forschen

Die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät ist dem Selbstverständnis einer exzellenten Forschungs- und Lehruniversität verpflichtet. Sie betreibt seit Jahren überaus erfolgreiche Forschungen in verschiedenen thematischen Feldern und theoretisch-methodischen Ausrichtungen und liefert eine fundierte wissenschaftliche Ausbildung. Die Fächer erreichen in den einschlägigen Rankings für Forschung regelmäßig Spitzenplätze.

Das aggregierte Drittmittelaufkommen war in 2015 mit ca. 5,4 Millionen Euro beachtlich, es wächst stetig und basiert auf einer breiten Zahl von Forschern und Drittmittelgebern. Im Rahmen der Neuberufungen konnte dieses Potenzial nachhaltig gestärkt und die bestehenden Schwerpunkte ausgebaut werde

Die WiSo Fakultät beherbergt eine gute Mischung aus Einzelforschung und Großprojekten, aus lokalen und internationalen Kooperationen, aus exzellenter, theoretischer und anwendungsbezogener Forschung.

Dekan Prof. Dr. Josef Schmid

Forschungsschwerpunkte

Künftig sollen folgende Forschungsfelder der Fakultät weiter gestärkt und ausgebaut werden:

Folgende Akzente für mögliche neue Forschungsverbünde sind im Gespräch bzw. schon angelaufen:

Weitere Informationen zu den Verbundsforschungsprojekten der Fakultät finden Sie im Menü.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche kleiner angelegte uni- und fakultätsübergreifende Forschungsprojekte an der Fakultät. Informationen hierzu und zu den Forschungsschwerpunkten des jeweiligen Fachs finden Sie auf den Seiten der Institute und der Lehrstühle und in der Forschungsdatenbank der Universität.

Forschungsprojekte

Informationen zu den Forschungsprojekten der Fakultät finden Sie auf den Seiten der Institute und der Lehrstühle und in der Forschungsdatenbank der Universität Tübingen.

Forschungsdatenbank FIT

Förderung

Eine umfassende Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ist eine der zentralen Leitlinien der Universität Tübingen. Und so finden sich auch an der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät eine Vielzahl unterschiedlicher Qualifizierungs- und Forschungsprogramme, die es sich zum Ziel gesetzt haben nicht nur herausragenden Nachwuchsforscher auszubilden und ein inspirierendes Forschungsumfeld zu bieten, sondern auch die verschiedenen Institute und Forschungsfelder miteinander zu vernetzen.

Landesgraduiertenförderung

Anträge auf Förderung nach dem Landesgraduiertenförderungsgesetz

Das Dekanat nimmt Anträge auf Förderung nach dem Landesgraduiertenförderungsgesetz (sowohl Weiterbewilligung laufender Stipendien als auch Neuaufnahme in die Förderung) entgegen.

Zur Zeit gibt es keine aktuelle Ausschreibung. Die nächste Ausschreibung mit Förderbeginn April 2019 finden Sie hier im Oktober/November 2018.

Weitere Informationen, die nötigen Formblätter usw. finden Sie auf auf der Homepage des zentralen Dezernates für Forschungsförderung.

Exzellenzinitiative

Ausschreibungen im Rahmen der Exzellenzinitiative

Im Rahmen der Exzellenzinitiative werden Programme für Doktoranden ausgeschrieben:

Detailierte Informationen (auch zu weiteren Programmen) finden Sie auf der Webseite der zentralen Graduiertenakademie.

Stipendien im ifa-Forschungsprogramm

Das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) ist die weltweit agierende Einrichtung in Deutschland für Kulturaustausch, Dialog der Zivilgesellschaften und außenkulturpolitische Information.

Alle Informationen zur aktuellen Ausschreibung finden Sie hier.

Stuhlreihe mit Reserviert Schildern
Termine
Häufige Fragen