Forschungsprofil der Abteilungen Astronomie und Hochenergieastrophysik

Die Forschung umfasst

"UV- und Optische Astronomie" (Arbeitsgruppe Prof. Klaus Werner) mit den Arbeitsthemen "Experimentelle UV-Astronomie" und "Quantitative Spektralanalyse von Sternspektren"

"Experimentelle Hochenergie-Astrophysik" (Arbeitsgruppe Prof. Andrea Santangelo) mit den Arbeitsthemen "Röntgen- und Gamma-Astronomie" sowie "Ultra-Hochenergie-Astrophysik".

"Weltraumgestuetzte Astrophysik" (Arbeitsgruppe Jun. Prof. Beate Stelzer) mit den Arbeitsthemen "Sternentstehung", "Magnetische Aktivität" und "Doppelsterne"

Infrastruktur

Neben den wissenschaftlichen Arbeitsgruppen gibt es noch eine Elektronikwerkstatt mit großer Erfahrung im Bau von Weltraum-Elektronik und eine mechnische Werkstatt mit entsprechenden Erfahrungen im Bau wissenschaftlicher Instrumente.