Abteilung für Kirchenrecht

HERZLICH WILLKOMMEN
auf der Internetseite der Abteilung für Kirchenrecht der Katholisch-Theologischen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen. Hier finden Sie Informationen zur Abteilung, ihren MitarbeiterInnen, Projekten und Lehrveranstaltungen.

Sollten Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Aktuelles

Vom 09.-13.07.2018 war Prof. Dr. Wilhelm Rees (Innsbruck) im Rahmen des Erasmus-Lehrenden-Austauschs in Tübingen zu Gast und hat die kirchenrechtlichen Lehrveranstaltungen durch seine Expertise bereichert!

 

Rom-Exkursion

Im Wintersemester 2017/18 veranstaltete die Abteilung Kirchenrecht der Universität Tübingen unter der Leitung von Prof. Dr. Bernhard Anuth ein Hauptseminar mit Exkursion zum Thema "Der Apostolische Stuhl - oder: Wie man eine Weltkirche leitet". Zum Bericht

 

Neuerscheinungen:

A. Friedel, "Chemin Neuf" in kirchenrechtlicher Sicht. Entwicklung und Profil einer "katholischen Gemeinschaft mit ökumenischer Berufung" (= FzK 41), Würzburg 2018. 

mehr

 

B. Anuth, Kirchliche Bewegungen zwischen Universalkirche und Teilkirchen. Kanonistische Perspektiven, in: Werner, Gunda (Hg.), Gerettet durch Begeisterung. Reform der katholischen Kirche durch pfingstlich-charismatische Religiosität? (= Katholizismus im Umbruch 7), Freiburg 2018, 44-92.

 

B. Anuth, Die Rottenburger "Kommission sexueller Missbrauch", in: DPM 23 (2016) 9-49. PDF

 

B. Anuth, Zwischen Freiheit und Bindung: Das Recht katholischer Laien auf Freiheit in den bürgerlichen Angelegenheiten (c. 227 CIC / c. 402 CCEO), in: FS H.J.F. Reinhardt, Essen 2017, 161-178.

 

B. Anuth, Gottes Plan für Frau und Mann. Beobachtungen zur lehramtlichen Geschlechteranthropologie, in: M. Eckholt (Hg.), Gender studieren. Lernprozess für Theologie und Kirche, Ostfildern 2017, 171–188.

 

mehr...

 

Anuth, Bernhard Sven, Ein Modell mit Vorbildfunktion? Die Rottenburger „Kommission sexueller Missbrauch“, in: ThQ 196 (2016) 184–190.