Härtefallantrag - Wartezeitverbesserung

Sonderantrag auf Berücksichtigung bei der Vergabe von Studienplätzen in grundständigen und weiterführenden Studiengängen* im Rahmen der Quote für Fälle außergewöhnlicher Härte sowie auf Erhöhung der Wartezeit und auf Nachteilsausgleich in der Abiturnote

 

Dieser Antrag kann ausschließlich für zulassungsbeschränkte Studienfächer und das erste Fachsemester gestellt werden.

 

Bitte vermerken Sie alle Studiengänge (Hauptanträge), für die Sie sich aktuell an der Universität Tübingen bewerben auf dem Antragsformular !

 

Der Antrag kann Berücksichtigung finden im Rahmen von Quoten

• für Fälle außergewöhnlicher Härte (§ 9 Abs. 1 Nr. 1 HVVO, § 12 HVVO) oder

• für Wartezeitverbesserung - gilt nicht für Masterstudiengänge (§ 9 Abs. 2 Nr.2 HVVO, § 11 HVVO) oder

• als Nachteilsausgleich bei der HZB-Note im regulären Auswahlverfahren - gilt nicht für Masterstudiengänge (§ 10 HVVO, § 11 Abs. 5 VergabeVO Stiftung).

 

Bitte fügen Sie geeignete Unterlagen bei, welche Ihr Anliegen verdeutlichen und Ihren Antrag begründen. Unterlagen für die Teilnahme am regulären Auswahlverfahren sind bei diesem Antrag nicht erneut beizufügen.

Der Antrag wird seitens des Studentensekretariat bearbeitet und in einer universitätsinternen Kommission unter Leitung der Prorektorin/des Prorektors für Studierende, Studium und Lehre beraten sowie entschieden.

 

Die Bewerbungsfrist endet für Bewerbungen zum

- Sommersemesteram 15. Januar (24.00 Uhr)
- Wintersemesteram 15. Juli (24.00 Uhr)

des jeweiligen Jahres.

Beachten Sie bei weiterführenden Studiengängen, insbesondere Masterstudiengängen, möglicherweise abweichende frühere Bewerbungensfristen.

Die genannten Fristen sind Ausschlussfristen, d.h. nach dieser Frist eingehende Bewerbungen und oder nachgereichte Untrlagen werden nicht berücksichtigt.

 

Der Antrag ist für alle Bewerbungen des jeweiligen Semesters. Eine mehrfache Antragstellung innerhalb des gleichen Bewerbungssemesters ist nicht notwendig.

 

Hier finden Sie Beispiele zu Auswahl nach Härtegesichtspunkten.

 

* Man spricht von einem grundständigen Studiengang, wenn Zugangsvoraussetzung für diesen Studiengang die fachgebundene oder allgemeine Hochschulreife (Abitur) ist.

 


 

 

Kontakt

Studentensekretariat 

Wilhelmstraße 11 - Erdgeschoss

72074 Tübingen

 

Öffnungszeiten für den Publikumsverkehr von Januar bis Dezember:

  • Montag und Donnerstag : 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr
  • Dienstag bis Freitag : 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr

 

Telefonhotline

+49 7071 29-74444

  • Montag bis Freitag: 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr
  • Montag bis Donnerstag: 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Fax

+49 7071 29-5377

E-Mail

studentensekretariat[at]

verwaltung.uni-tuebingen.de