Newsletter Uni Tübingen aktuell Nr. 4/2010: Termine und Veranstaltungen

Poetry in Motion III

Tanzgruppe des Instituts für Sportwissenschaft gastiert am Landestheater Tübingen

Joe Alegado und seine neu gegründete „Jalegado Dance Company“. Foto: Filip Habart
Joe Alegado und seine neu gegründete „Jalegado Dance Company“. Foto: Filip Habart

Das „Akasha Tanzensemble“ lädt am 9. und 10. Januar mit neuen Choreografien zur 3. „Poetry in Motion“ ins Landestheater Tübingen (LTT) ein. Die im Wintersemester 1980/81 von Inge Seefluth gegründete Vorführgruppe hat im Laufe dieser Zeitspanne das Institut für Sportwissenschaft bei Deutschen Turnfesten, Kongressen, Gymnaestradas, einer Universiade und vielen Galaveranstaltungen und Tanzfestivals vertreten. Eine Besonderheit des Ensembles ist die produktive und kreative Zusammenarbeit langjährig erfahrener und jung begeisterter Tänzerinnen und Tänzer. Die Jugendtanzgruppe „Shilila“, die in diesem Jahr ihr zwölfjähriges Bestehen feiert, bereichert den Tanzabend mit ihren Gestaltungen. Als „Special Guest“ und Highlight treten Joe Alegado und seine neu gegründete „Jalegado Dance Company“ aus Prag auf.

 

Die Arbeitsweise des Akasha Tanzensembles unter Leitung von Inge Seefluth wird bis heute von der pädagogisch-künstlerischen Konzeption des Elementaren Tanzes nach Maja Lex und Graziela Padilla geprägt. Joe Alegado hat als langjähriger Gastdozent des Instituts für Sportwissenschaft der Universität Tübingen für Modern Dance das Akasha Tanzensemble stilistisch mitgeprägt.

Der Tanzabend Poetry in Motion III beginnt am 9. und 10. Januar jeweils um 20 Uhr im Landestheater Tübingen. Kartenvorverkauf direkt an der Theaterkasse des LTT, Tel: 07071-9313149.
Weitere Informationen: inge.seefluth (at) uni-tuebingen.de  
Direkt vor den Aufführungen – am 7.und 8. Januar 2011 - wird Joe Alegado einen offenen zweitägigen Modern Dance Workshop im Rahmen des Hochschulsports unterrichten.