Neu in Tübingen? – Studienanfang leicht gemacht!

Herzlich willkommen an der Universität Tübingen. Um Ihnen die Orientierung an der Universität zu erleichtern, finden Sie auf dieser Seite die beiden hochschulweiten Broschüren für neue Studierende und weitere Tipps, wie Sie sich zu Studienbeginn an der Universität zurecht finden können.

 

Die Broschüre Willkommen an der Eberhard Karls Universität Tübingen (Stand: 11. August 2014) enthält eine Reihe von Informationen für die Organisation und Planung des Studiums mit Checklisten, Terminen, vielfältigen Angeboten und Ansprechpartnern für Ihr Studium.

 

Die Broschüre Orientierungswoche Wintersemester 2014/15 vom 6. – 17. Oktober 2014 enthält die Begrüßungs- und Einführungsveranstaltungen in den Fächern und fachübergreifende Veranstaltungen, die für alle neuen Studierenden vor Studienbeginn angeboten werden. Studierende aus aller Welt finden hier vielfältige Möglichkeiten, Mitstudierende und die Universität kennen zu lernen. 

 

Beide Broschüren werden neuen Studierenden i.d.R. mit den Einschreibeunterlagen zugeschickt bzw. internationale Studierende erhalten Sie vor Ort über das Welcome and Help Desk for International Students.

   

Broschüre Willkommen an der Eberhard Karls Universität Tübingen 

Informationen für neue Studierende Wintersemester 2014/15 & Sommersemester 2015

Broschüre Orientierungswoche
Wintersemester 2014/2015
vom 6. – 17. Oktober 2014

Einführungs- und Orientierungsveran-staltungen für Studierende aus aller Welt

Kurzfristige Änderungen

Hinweise zu den Einführungsveranstaltungen und Tipps zur Studienorganisation

           

  • Alle neuen Studierenden sind eingeladen, die Veranstaltung „Neu an der Uni – wie geht‘s nun weiter?“ zu besuchen, die von der Zentralen Studienberatung angeboten wird. Hier erhalten Sie u.a. wichtige Hinweise zur allgemeinen Orientierung im „Ökosystem Universität“ sowie Informationen dazu, was Sie bei der Organisation Ihres Studiums berücksichtigen sollten.

  

  • Sind Sie in einem Lehramtsstudiengang eingeschrieben? Dann gehen Sie außerdem in die beiden Einführungsveranstaltung für Lehramts-Erstsemester ( 1 , 2 ), wo wichtige Einzelheiten zum Ablauf des Lehramtsstudiums besprochen werden.

     

            

  • Besuchen Sie bitte die Einführungsveranstaltungen Ihres jeweiligen Faches. Sie lernen dort Ihre Mitstudierenden kennen, Sie erhalten einen ersten Überblick über die konkreten Inhalte des Studiums und über fachspezifische organisatorische Besonderheiten, und Sie bekommen Unterstützung bei der Erstellung Ihres persönlichen Stundenplans. Falls Sie in mehreren Fächern eingeschrieben sind (im Bachelor- bzw. Lehramtsstudium), besuchen Sie möglichst die Infoveranstaltungen beider Fächer.

    In vielen Studiengängen bieten die Fachschaftsvertretungen eigene Begrüßungsveranstaltungen aus studentischer Sicht an. Da diese leider nicht alle in die gedruckte Orientierungswochenbroschüre aufgenommen werden konnten, erkundigen Sie sich am besten selbst auf den Webseiten der Fachschaften danach.

             

  • Zur Planung und Organisation Ihres Studiums benötigen Sie die Prüfungsordnung und das Modulhandbuch Ihres Studienfachs bzw. Ihrer Studienfächer, damit Sie sich ein Bild über Inhalte und Anforderungen machen können. Besonders in den ersten Semestern gibt es oft relativ feste Vorgaben, welche Kurse und Module Sie belegen müssen. Lesen Sie sich diese Unterlagen daher aufmerksam durch, am besten schon vor den Einführungsveranstaltungen. In vielen Fächern gibt es außerdem Modellstudienpläne bzw. Studienverlaufspläne, anhand derer Sie beispielhaft einen Überblick über den gesamten Studienverlauf gewinnen können. Sie finden diese Dokumente hier:

            

            

  • Fast alle Vorlesungen, Seminare und Übungen werden über das Online-Portal „Campus“ verwaltet. Dort melden Sie sich auch zu den einzelnen Lehrveranstaltungen und Prüfungen an. Wie Sie sich in diesem Portal zurechtfinden, erfahren Sie in der Einführungsveranstaltung zum Campus-Portal.
     
  • Einige Studiengänge bieten sogenannte Vorkurse bzw.
    Propädeutika an, die bereits vor dem eigentlichen Semesterbeginn stattfinden. In den natur- und wirtschaftswissenschaftlichen Fächern werden dabei z.B. Mathematikkenntnisse aufgefrischt, in der Neuphilologie Fremdsprachenkenntnisse. Informieren Sie sich bitte rechtzeitig (z.B. auf der Webseite Ihres Studienfaches), ob Vorkurse angeboten werden und ob deren Besuch für Sie ggf. sogar verpflichtend ist.
      
  • Falls Sie für Ihr Studium noch Sprachkenntnisse nachholen müssen (z.B. Latein), informieren Sie sich bitte rechtzeitig vor Semesterbeginn unter www.uni-tuebingen.de/de/6937 über das Kursangebot.

    

  • Wenn Sie fachspezifische Fragen zur Organisation Ihres Studiums haben, wenden Sie sich an die jeweilige Studienfachberatung oder auch an Studierende aus höheren Semestern, z.B. an die Fachschaftsvertreter/innen
                   
  • Internationale Studierende wenden sich mit allen Fragen speziell zum Studienaufenthalt von internationalen Studierenden an die Abteilung Beratung und Zulassung internationaler Studierender im Dezernat Internationale Angelegenheiten, Nauklerstr. 2

           

           

Kurzfristige Änderungen im Programm der Orientierungswoche

Eine aktuelle Übersicht über kurzfristige Änderungen bei den Veranstaltungen der Orientierungswoche, die nicht mehr in die gedruckte Version aufgenommen werden konnten, finden Sie unter www.uni-tuebingen.de/de/28804.